Skyscraper - ADS -

Ariana Grande

Foto: Universal Music
      KÜNSTLERNAME:
      Ariana Grande
      VORNAME:
      Ariana Joan
      NAME:
      Butera-Grande
      GEBURTSTAG:
      26.06.1993
      ALTER:
      25 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Boca Raton, Florida
      STERNZEICHEN:
      Krebs
      GRÖSSE:
      153 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      weiblich

Lebenslauf / Biografie

Ariana Grande wurde am 26. Juni 1993 in Boca Raton, Florida geboren. Ihr Vater Edward Butera, Chef einer Grafikdesign-Firma und ihre Mutter Joan Grande, Chefin einer Firma für Kommunikationsgeräte, sind inzwischen geschieden. Sie hat einen älteren Bruder namens Frankie, der als Schauspieler arbeitet. Schon als Kind begann Grande in ihrem Geburtsort, im Little Palm Theatre for Young People zu schauspielern und Gesangsunterricht zu nehmen. Ein paar Jahre später trat sie im Fort Lauderdale Children's Theater (FLCT) auf. Ihre erste große Rolle bekam sie 2008, als die damals 15-jährige die Rolle der Charlotte in dem Broadway-Stück „13“ bekam. Für ihre schauspielerische Leistung wurde sie mit dem National Youth Theatre Association Award ausgezeichnet. Grande verließ wegen ihrer Theaterrolle die North Broward Preparatory School, ließ sich die Unterrichtsunterlagen aber für den Heimunterricht zusenden. Zwei Jahre später spielte Grande im Musical „Cuba Libre“ und sicherte sich zudem eine Rolle in der TV-Show „The Battery’s Down“. Im Folgenden begann Grande auch Cover-Versionen von bekannten Stars wie Bruno Mars aufzunehmen und diese bei Youtube hoch zu laden. Ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer noch jungen Karriere war ab 2010 ihre Rolle als schauspielernde Sängerin Cat Valentine in der Nickelodeon-Serie „Victorious“. So erschienen auf dem „Victourious“-Soundtrack auch Songs von ihr. 2011 erschien schließlich ihre erste eigene Single „Put your hearts up“. Als die Serie 2013 abgesetzt wurde, hatte Grande Glück, denn ihr Charakter wurde in die neue Serie „Sam & Cat“ geschrieben. Nach nur 35 Episoden wurde diese jedoch eingestellt. Grande fokussierte sich nun auf ihre Gesangskarriere. 2013 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „Yours truly“. Ein Jahr später folgte ihr zweites Album „My everything“, dass sie mit ihrer Hit-Single „Problems“ auch international bekannt machte. Es folgten Hits wie „Love me harder“ und die Single „Bang Bang“, die sie gemeinsam mit Jessie J und Nicki Minaj aufnahm. Ariana Grande lebt in Los Angeles und ist mit dem Rapper Big Sean liiert.

> Fehler melden

Erfolge

Diskografie:
Yours truly: The Way, Baby I, Right There (2013), My Everything: Problem, Break Free, Bang Bang, Best Mistake, Love me harder, One last time (2014)

Filmografie:
2009: The Battery’s Down, 2010–2013: Victorious, 2011: iCarly: Party mit Victorious, seit 2011, 2012 Figure It Out ( Folge 5x14), 2013: Der große Schwindel, 2013–2014: Sam & Cat

Video

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Ariana Grande

265 S. Federal HWY Suite 331
Deerfield Beach, FL 33441
USA






Links

Werbung

Werbung