Skyscraper - ADS -

Flo Rida

Promiberuf: 

Foto: Alex Kirzhner / Universal Music

      KÜNSTLERNAME:
      Flo Rida
      VORNAME:
      Tramar
      NAME:
      Dillard
      GEBURTSTAG:
      16.12.1979
      ALTER:
      38 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Carol City, Florida, USA
      STERNZEICHEN:
      Steinbock
      GRÖSSE:
      191 cm
      AUGENFARBE:
      braun
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Flo Rida wurde am 17. September 1979 in Carol City, Florida, als Tramar Dillard geboren. Er hat noch sieben Schwestern, von denen eine an den Folgen einer schweren Bronchities verstarb. Seine Eltern trennten sich als er noch ein Kind war. Flo Rida wuchs zusammen mit seinen Schwestern bei seiner Mutter auf, hatte jedoch zu seinem Vater, der ebenfalls Musiker war regen Kontakt. Durch ihn beginnt er sich mit der Musik zu beschäftigen und durch Liedtexte auszudücken. Als Flo Rida die neunte Klasse seiner Schule besucht, beginnt er in der Band The Groundhoggz zu rappen. Anfang der Neuniziger Jahre begann die Bandd Mixtapes aufzunehmen und konnte erste kleine Erfolge verbuchen. Nach der Highschool zieht Flo Rida nach Las Vegas, wo er ein BWL-Studium begann. Durch seinen Schwager bekam Flo Rida Kontakt zu Luke Skywalker von der Formation 2 Live Crew. Aus dem Kontakt ergab sie für Flo Rida die erste große Chance als Rapper bekannt zu werden, da er als „Anheizer“ für den 2 Live Crew Rapper Fresh Kid Ice mit auf US-Tour gehen durfte. In dieser Zeit wurde der Musikproduzent DeVante Swing auf Flo Rida aufmerksam und holte ihn nach Los Angeles, um mit ihm zu arbeiten. Doch L.A. entpuppte sich für Flo Rida als hartes Pflaster. NAch drei Jahren kehrte er L.A., ohne den großen Durchbruch geschafft zu haben, den Rücken und ging 2006 nach Miami, wo er von E-Class, dem Chef des Labels Poe Boy Entertainment unter Vertrag genommen wurde. Seine zweite Single „Low“, die Flo Rida gemeinsam mit T-Pain aufnahm, wurde 2007 veröffentlicht und zu einem weltweiten Hit und zum Titelsong der „Step up“-Filme. 2008 erschien sein Debütalbum „Mail on Sunday“. Der nächste große, weltweite Hit von Flo Rida wurde 2009 der Song „Right round“, den er gemeinsam mit Kesha einsang. In den folgenden Jahren machte Flo Rida vor allem durch seine eingängigen Party Songs von sich reden und arbeitete mit zahlreichen Showgrößen wie Britney Spears („Hold it against me“) und David Guetta (Club can’t handle me“) zusammen.  Obwohl einige seiner Alben nicht an den Anfangserfolg des Rappers anknüpfen konnten, schlägt sein viertes Album „Wild Ones“ wie eine Bombe ein. Die darauf enthaltenen Songs „Wild Ones“, „Whistle“ und „Good Feeling“ positionierten sich wieder weltweit auf den obere Charträngen. 2015 veröffentlichte Flo Rida sein fünftes Album „My house“. Flo Rida war bis Anfang 2014 mit dem kanadischen Model Melyssa Ford liiert. Er lebt in Miami, Florida.

> Fehler melden

Erfolge

Musik:
My House (2015), Wild Ones (2012), Only One Flo (2010), R.O.O.T.S. (2009), Mail on Sunday (2008)

Videos

Flo Rida und seine Release Party zum Song „My house“:
Flo Rida im Interview bei Zach Sang:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's
Poe-Boy Music Group/Atlantic Records

1633 Broadway
New York, NY 10019
USA






Links