Skyscraper - ADS -

Thomas Kretschmann

Promiberuf: 

©2015 Foto: Izumi Hasegawa / PR Photos

      KÜNSTLERNAME:
      Thomas Kretschmann
      VORNAME:
      Thomas
      NAME:
      Kretschmann
      GEBURTSTAG:
      08.09.1962
      ALTER:
      55 JAHRE
      GEBURTSORT:
      Dessau
      STERNZEICHEN:
      Libra
      GRÖSSE:
      176 cm
      AUGENFARBE:
      blau
      GESCHLECHT:
      männlich

Lebenslauf / Biografie

Thomas Kretschmann wurde am achten September 1962 in Dessau geboren. Er wuchs in der DDR bei seiner Mutter auf, die Schuldirektorin war. Thomas Kretschmann zeigte als kleiner Junge bereits Talent, zu allererst aber im Sport, als Schwimmer. Mit 14 Jahren wurde Thomas Kretschmann ins nationale Schwimmkader aufgenommen und besuchte das Internat der Jugendsportschule Halle an der Saale. Er gewann einige nationale Wettkämpfe, für eine Karriere als Profischwimmer reichte es jedoch nicht aus. Er entschloss sich, nach Beendigung der Schule, alternativ für eine Schauspielausbildung. Um seine Karrierechancen zu fördern, entschloss er sich aus der DDR zu fliehen. 1983 floh Thomas Kretschmann schließlich über Ungarn, Jugoslawien und Östterreich nach Westberlin. Hier lernte er an der Kirchhoff Schule. Zum ersten Mal stand Thomas Kretschmann 1987 im Shakespeare-Stück „Macbeth“  in Berlin auf der Bühne. Für seine erste TV-Rolle  im Film „Der Mitwisser“, wurde Thomas Kretschmann 1991 mit dem renommierten Max-Ophüls-Preis" als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet. 1993 erregte Thomas Kretschmann im Film „Stalingrad“ für internationale Aufmerksamkeit. Mit dem Film „U-571“, neben Harvey Keitel und Matthew McConaughey die erste Rolle in einem Hollywood-Film. Es folgen weitere, meist kleine Rollen in Hollywood-Blockbustern, aber auch im preisgekrönten Drama „Der Pianist“. In Deutschland steht er für die Kinohits „Zweiohrküken“ und „What a man“ vor der Kamera. 2015 ist Thomas Kretschmann im Film „Avengers: Age of Ultron“, neben Robert Downey Junior, Chris Hemsworth und Scarlett Johansson, in den Kinos zu sehen. Thomas Kretschmann  hat mit Nicolas, Stella und Sascha, drei Kinder von seiner Ehefrau Lena Rolin. Das Paar, dass 1997 heiratete, trennte sich 2009, nach zwölf Jahren Ehe. Nach einer Beziehung zum Model Shermine Sharivar, ist Thomas Kretschmann seit 2011 mit Brittany Rice liiert. Das Paar pendelt zwischen Berlin und Los Angeles, wo Thomas Kretschmanns Kinder wohnen.

> Fehler melden

Erfolge

Filme/TV:
Avengers: Age of Ultron (2015), United Passions – La Légende du Football, The return of the first avenger (2014), Dracula (2013-2014), Open Grave, Stalingrad 3D (2013), Dracula 3D, The river (2012), Hostel 3, Laconia, Cars 2, What a man, The big bang (2011), Die Grenze (2010), Zweiöhrküken, Young Victoria, Romy, Flashforward (2009), Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat, Der Seewolf, Wanted, Transsiberian, Mogadischu (2008), Eichmann, Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken, Die wilden Hühner und die Liebe, Das Lager – Wir gingen durch die Hölle, Next (2007), Die Prophezeihungen von Celestine, La Concile de Pierre, Rothenburg (2006), Fürchtet Euch nicht! – Das Leben Papst Johannes Paul II, King Kong, The drop, Schneeland (2005), Head in the clouds, Der Untergang, Immortal – New York 2095: Die Rückkehr der Götter, Resident Evil: Apocalypse, U-Boat (2004), Der Pianist, Blade II, Papà Rua Alguem 5555 (My father) (2002), Die Kreuzritter 4 – Das Gewand Jesu, Feindliche Übernahme (2001), U-571, Das blonde Biest – Wenn Mutterliebe blind macht (2000), Relic Hunter – Die Schatzjägerin (1999-2001), Die Bibel – Esther, Der Solist (1999), Nina-Vom Kinderzimmer ins Bordell, Die Mädchenfalle – Der Tod kommt online, Coppia omicida (1998), Die falsche Prinzessin, Prinz Eisenherz, Il Tocco: la sfida, Die Diebin, Total Reality (1997), Das Stendahl-Syndrom (1996), Anna – Im Banne des Bösen, Wir zusammen allein mit dir, Brennendes Herz, Marciando nel buio, Ich liebe den Mann meiner Tochter (1995), Affären, Die Bartholomäusnacht, Jenseits der Brandung, Derrick – Teestunde mit einer Mörderin? (1994), Die Ratte, Stalingrad (1993), Krigerens Hjerte, Wie ein Licht in dunkler Nacht (1992), Radiofieber, Der Alte – Bahnhofsbaby, Der Mitwisser (1989)

Videos

Thomas Kretschmann im Film „United Passions“:
Thomas Kretschmann im Interview:

Autogrammadresse

> Autogramm Info: So geht's

ECD International Agency
Tübinger Strasse 12-18
70178 Stuttgart







Links

Werbung

Werbung